Schwebende Verhandlungen

Künstlerhaus Edenkoben (2011), Städtische Galerie Villa Streccius, Ausstellung Geteilte Zeit, Kuratorin Barbara Auer (2013)

Klang-Rauminstallation, Kupferdrahtverspannung aus ca.200 Kupferdrähten ø 0,3mm, 200 kleine Scherenschnitte aus Papier (Himmel und Hände, Ohren unterschiedlicher Politikerinnen und Politiker), 4 kleine Lautsprecher, Audio-Abspielgeräte.

   

 

An zarten, dicht im Raum verspannten Drähten fixiert Roswitha von den Driesch zahlreiche, von Medienbildern entnommene gestikulierende Hände bekannter Politiker. Im Dickicht der Drähte erscheinen die erhobenen Hände, als wollten sie beruhigend auf den Betrachter einwirken, während gleichzeitig ein leiser Klangteppich mit Fülllauten wie »Ähms« und »Ähs« die Hilflosigkeit der Geste entlarvt. (Barbara Auer, aus dem Katalog Geteilte Zeit 2013)

 

 

 
© dyffort & driesch