Bei den Klanginstallationen Punktierte Allee - Donaueschinger Schlosspark, 20 Uhren, Punktierter Garten - Punktiertes Fragment, Punktierter Garten - Cloître des Rècollets, Troisdorfer Uhrwerke, In der Schwebe, Punktierter Umweg, Punktierte Umgebung und Kupferdraht mit Lautsprechern arbeiten wir mit lautsprecherspezifischen Klick-Geräuschen, die wie ein Echolot zur unmittelbaren Umgebung wirken.
Sie strahlen in die nähere Umgebung ab und regen diese zum Widerhall an. Ähnlich einem Händeklatschen, mit dem man versucht, einen fremden Raum einzuschätzen, werden Zwischenräume und umgebende Raum für einen Hörer unmittelbar erfahrbar. So reflektiert zum Beispiel ein mit Rasen bepflanzte Erdboden zart und leise, während in dem engen, betonierten Raum die Impulse deutlicher und härter widerhallen.
Die kleinen knopfgroßen Lautsprecher wirken wie akustische, punktuelle Markierungen, die auf verborgene architektonische Schichten hinweisen.

 

© dyffort & driesch