Roswitha von den Driesch

  Wohnort Berlin
1992-99 Studium der Freien Kunst an der Kunsthochschule Berlin - Weißensee, Diplom und Meisterschülerabschluß bei Prof. Inge Mahn
1993-94 Seminare im Elektroakustischen Studio der TU-Berlin bei Prof. Robin Minard, erste Klanginstallationen
seit 1996 Zusammenarbeit mit Jens-Uwe Dyffort
seit 2001 Kunst-am-Bau-Projekte
2007-19 Workshops, Lehraufträge u.a. an der Universität der Künste Berlin, Hochschule der Künste Saarbrücken, Kunsthochschule Giebichenstein Halle

Jens-Uwe Dyffort

  Wohnort Berlin
1990-95 Kompositionsstudium an der Universität der Künste Berlin bei Franz Martin Olbrisch, Kompositionsdiplom
1994 Teilnahme an den Darmstädter Ferienkursen
1995-98 Meisterschülerstudium an der UdK Berlin bei Prof. Walter Zimmermann, Meisterschülerabschluss
seit 1996 Zusammenarbeit mit Roswitha von den Driesch
1999 Teilnahme an der Academie d'Eté am IRCAM Paris
1999-01 Software Developer bei APB Tools (Musiksoftware)
seit 2001 Software Developer, bei Native Instruments (Musiksoftware)

Preise, Stipendien und Förderungen (Auswahl)

2018 Hill End Artists in Residence Program, Australien
  Kulturaustauschstipendium Global des Landes Berlin
2017 Reisezuschuss für Auslandsvorhaben, Senatsverwaltung Berlin
2012 Residenzstipendium Villa Aurora, Los Angeles
  Aufenthaltsstipendium, KÜNSTLERHAUS LUKAS, Ahrenshoop
  Experimentalfilmpreis Ruhr
2011 Stiftung Rheinland Pfalz, Künstlerhaus Edenkoben *
2008 Projektförderung, Senatsverwaltung Berlin, Ernste Musik
  Künstlerresidenz »Pilotprojekt-Gropiusstadt«, Berlin
2006 Deutscher Klangkunstpreis 2006
2005 Stipendium, Künstlerhaus Schloss Balmoral *
2004 Projektförderung, Senatsverwaltung Berlin, Bildende Kunst *
2003 Projektaufenthalt in den Studios International Denkmalschmiede Höfgen
2001 Projektförderung, Stiftung Kulturfonds, Musik
Projektförderung, Senatsverwaltung Berlin, Bildende Kunst
1999 Stipendium der Stadt Berlin an der Cité Internationale des Arts Paris **
Atelierstipendium, Karl-Hofer Gesellschaft Berlin **
1998 Förderung durch das Goethe-Institut Boston
1996 Projektförderung, Senatsverwaltung Berlin, Ernste Musik
1993 Senatsförderung im Rahmen der Berliner Kompositionsaufträge **
* Einzelförderung Roswitha von den Driesch
** Einzelförderung Jens-Uwe Dyffort

CV (deutsch)

CV (english)